Der Tagesablauf

 Ein fester Rahmen verleiht dem Tag Struktur und gibt den Kindern, besonders den Jüngeren, Halt und Geborgenheit.

 

Die Kinder kommen nach Absprache und zu unterschiedlichen Zeiten in den Räumlichkeiten an.

Wir werden Ihr Kind bei der Verabschiedung von Ihnen und der Integration ins aktuelle Gruppengeschehen unterstützen.

 

Bei uns ist der Tag in aufeinander folgende Abschnitte eingeteilt, die in ihrer Gestaltung variieren.

Die Mahlzeiten nehmen wir zu festen Zeiten ein.

 

Zwischen 07.00 Uhr und 09.00 Uhr ist Ankommzeit und gleichzeitig gibt es ein gleitendes Frühstück. Im Anschluss beginnt der Morgenkreis, bei dem wir gemeisam den Tag mit Singen und Klatschen begrüssen.

Danach so ca. 09.30 Uhr gehen wir in die Natur, hier besuchen wir die Spielplätze in der Nähe, entdecken Wege und Wiesen oder verweilen und spielen im Garten. 

Um 10.30 gibt es eine Zwischenmahlzeit.

Die Natur wird bis ca. 12.00 Uhr erkundet und für das anschließende Mittagessen wird eine Stunde eingeplant.

Danach begeben sich die Kinder zur Mittagsruhe je nach ihrem Schlafbedürfnis.

Der Rest des Tages wird spontan geplant.

 

Freitags haben wir einen Wandertag / Ausflugtag